Eichstätt: Langfinger auf Studentenparty

Drei Langfinger haben auf einer Studentenparty in Eichstätt zugeschlagen. Sie mischten sich unbemerkt unter die 50 Partygäste, ohne selbst eingeladen gewesen zu sein. Dann steckten sie Handys und Geldbeutel ein, kurz vor zwei Uhr nachts wurden sie dann in flagranti erwischt. Zunächst gelang ihnen die Flucht, die Polizei konnte die drei Diebe kurz später aber aufgrund der Täterbeschreibung festnehmen. Das Diebesgut im Wert von 2.000 Euro konnte wieder zurück gebracht werden.