Eichstätt: Krankenhaus-Sanierung hat begonnen

In Eichstätt hat die Klinik-Generalsanierung begonnen. Die Bagger sind angerückt, die Zufahrt zur Notaufnahme ist deshalb seit heute gesperrt. Rettungswagen fahren über den Wirtschaftshof in die Klinik. Die weiteren Zugänge sind ausgeschildert. In einem ersten Bauabschnitt wird jetzt der neue OP-Trakt gebaut. Insgesamt dauert die Generalsanierung 10 Jahre. Die Kosten liegen bei 85 Millionen Euro.