Eichstätt: Kontrollgruppe Motorrad im Einsatz

Die Motorradsaison neigt sich zwar dem Ende zu – doch die bisherige Bilanz fällt in diesem Jahr wieder einmal erschreckend aus. Bayernweit kamen 66 Biker ums Leben, davon allein 10 im Norden Oberbayerns. Deshalb hat das Polizeipräsidium Oberbayern Nord eine spezielle Kontrollgruppe Motorrad ins Leben gerufen. Sie ist kommenden Mittwoch, am Feiertag auf der Straße zwischen Eichstätt und Arnsberg im Einsatz. Hier werden die Beamten von 11 bis 15 Uhr Motorradfahrer kontrollieren. Auf dieser Strecke ist es erst kürzlich zu einem tödlichen Motorradunfall gekommen.