Eichstätt/Kösching: Klinik Eichstätt bleibt Akut-Krankenhaus

Die Würfel sind gefallen: Die Klinik Eichstätt bleibt dauerhaft als Akut-Krankenhaus erhalten. Das hat der Kreistag heute beschlossen. Der Standort Kösching bleibt auch erhalten. Hier werden in den kommenden Jahren Notaufnahme und Geburtsstation weiterbetrieben. Langfristig wird Kösching wohl zu einer Spezialklinik mi Gesundheitszentrum  umgestaltet.Das hängt allerdings von einem Regional-Gutachten ab. 48  der 57 Kreisräte sind dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt, Gegenwind kam vor allem von den Abgeordneten aus Kösching.