Eichstätt: Kliniken Naturpark Altmühltal stehen gut da

Einmal im Jahr wird auch bei Kliniken Bilanz gezogen – in diesem Sektor kann man bereits von einem Erfolg sprechen, wenn der Verlust nicht so hoch ausfällt. Bei den Kliniken im Naturpark Altmühltal hat man im vergangenen Jahr gerade mal ein Defizit von etwas über 100-Tausend Euro. Besonders die hohen Personalkosten schlugen zu Buche: Sie sind seit 2005 von 23 auf mittlerweile über 34 Millionen gestiegen. Im vergangenen Jahr konnte man aber auch einen Rekord vermelden: Noch nie wurden jemals so viele Patienten in Eichstätt und Kösching behandelt. Über 40-Tausend Patienten nahmen die Dienste dort in Anspruch.