Eichstätt: Kino-Erweiterung gerät ins Stocken

Die Eichstätter müssen sich mit einem zweiten Kinosaal samt Café im Alten Stadttheater weiter in Geduld üben. Wie der Eichstätter Kurier berichtet, wurde die Ausschreibung statt im Oktober nun erst Ende Januar vorgenommen. Grund dafür waren Verzögerungen bei der Planung der Küche über dem Kino. Wegen Pächterwechsel und Terminproblemen kann der Umbau dort noch nicht in Angriff genommen werden. Außerdem wird der Kino-Umbau wohl auch teurer als geplant. Was auf die vorgesehenen Kosten in Höhe von 150.000 Euro noch draufkommt, wollte Oberbürgermeister Andreas Steppberger allerdings nicht verraten.