Eichstätt: Kinder begehen Ladendiebstahl

Zwei Kinder haben sich in Eichstätt als Ladendiebe versucht. Die 12- und 13-jährigen Buben steckten ein Feuerzeug ein und versuchten zu entkommen. Sie wurden jedoch aufgehalten. Weil beide noch nicht 14 sind, gelten sie als schuldunfähig. Die Jungs wurden von der Polizei gelehrt und dann den Eltern übergeben. Die hatten sicher auch noch ein paar Worte mit ihrem Nachwuchs zu wechseln.