Eichstätt: Keine TV-Empfang zum WM-Spiel

Das WM-Spiel Deutschland – Mexiko und der Fernseher bleibt schwarz. Ein echter Alptraum für die Anwohner des Eichstätter Blumenbergs. Laut DK Online gibt es nach dem Unwetter am Dienstag einen Leitungsschaden bei Vodafone. Davon sind nicht nur die Fernseher, sondern auch Telefon und Internet betroffen. Da die Kabel in der Erde liegen, braucht das Unternehmen eine Tiefbaugenehmigung der Stadt Eichstätt, um mit den Baggern anzurollen. Die Genehmigung kam heute, zu spät, um den Schaden noch bis zum Wochenende zu reparieren. Jetzt rollen die Bagger am Montag an – zu spät für Jogi und die Mannschaft.