Eichstätt: Keine neuen Flüchtlinge

Es ist vielerorts zu beobachten: Die Zahl der ankommenden Flüchtlinge nimmt ab – auch im Landkreis Eichstätt kommen derzeit keine neuen Flüchtlinge mehr an. Deshalb werden auch weniger Unterkünfte benötigt. Wie der Donaukurier berichtet, sollen entsprechende Mietverträge vor Ort nun nach und nach wieder gekündigt werden. Die Asylbewerber sollen künftig in dezentrale Containeranlagen verlegt werden.