Eichstätt: Jurahochstraße zeitweise komplett gesperrt

Die Jurahochstraße bei Eichstätt war heute morgen zeitweise komplett gesperrt. Eine Autofahrer hatte auf der Straße zwischen Buchenhüll und Eichstätt ein abbiegendes Fahrzeug übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer leicht verletzt. Es entstand Schaden in Höhe von 55.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.  Die Feuerwehren aus Eichstätt und Buchenhüll übernahmen die Absicherung der Unfallstelle und die Umleitung des Verkehrs.