Eichstätt: Inselbad geschlossen – über 126.000 Besucher

Bye, Bye Freibad-Saison – zumindest in Eichstätt hat das Inselbad seit Sonntag geschlossen. Die Stadwerke haben eine durch und durch positive Bilanz gezogen. Der überragende Sommer hat über 126.000 Badegäste angelockt. Zwar kein Rekord, aber die drittbeste Saison seit Eröffnung des Eichstätter Inselbads im Jahr 2010. In Ingolstadt läuft die Freibadaison zwar noch, allerdings gelten ab sofort verkürzte Öffnungszeiten. Bislang konnten über 170.000 Besucher gezählt werden.