Eichstätt: Innere Westenstraße fast wieder frei

Fast ein Jahr Baustelle liegt hinter den Eichstättern. Seit gestern ist die Innere Westenstraße wieder freigegeben, allerdings noch nicht so ganz. Autofahrer und Busse müssen sich noch bis zu drei Wochen gedulden, ehe sie die Hauptverkehrsader wieder befahren dürfen. Der Belag braucht noch so lange, um ganz auszuhärten. Bis dahin dürfen sich die Eichstätter auf der Inneren Westenstraße auf eine kleine Fußgängerzone freuen. Während der Bauzeit wurden neben einem neuen Belag sämtliche Wasser-, Gas- und Stromleitung erneuert.