Eichstätt/Ingolstadt: Weiterhin keine Züge der BRB

Seit Montag fahren auf der Bahnstrecke Ingolstadt-Eichstätt keine Züge der Bayerischen Regiobahn. Der Grund: Es fehlen Lokführer. Fahrgäste können aber aufpreisfrei die Expressbusse nutzen, oder mit der Deutschen Bahn fahren – die Tickets der BRB werden dort anerkannt. Allerdings: Schüler der Schule in Rebdorf und Fahrgäste zwischen Eichstätt Stadt und Eichstätt Bahnhof müssen weiterhin die bereitgestellten Kleinbusse oder Taxis nutzen.