© Polizei Nachrichten

Eichstätt: Im Überholverbot von Polizei erwischt

Mehr auf frischer Tat ertappen geht nicht – Ein 23-jähriger hat auf der B 13 bei Adelschlag genau da ein Auto überholt, wo es verboten ist. Pech für ihn, dass es sich dabei um ein Zivilfahrzeug der Polizei-Inspektion Eichstätt gehandelt hat. Anschließend fuhr der Mann noch über eine rote Ampel. Beides zusammen reicht jetzt für vier Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot. Außerdem wird geprüft, ob der 23-Jährige zum Verkehrsunterricht geladen werden soll.