Eichstätt: IG Metall möchte Sicherheit bei Ledvance

Ein regelrechtes Auf und Ab erleben zur Zeit die Mitarbeiter des Lampenherstellers Ledvance in Eichstätt. Eigentlich soll das Werk ausgebaut werden, doch viel passiert ist seit dem Versprechen nicht mehr. Das hat jetzt die Gewerkschaft IG Metall auf den Plan gerufen. Sie möchte eine Standort und Jobsicherheit. Es gibt auch schon einen Verhandlungstermin mit den Arbeitgebern. Am 19. Dezember wird über die weitere Zukunft der rund 450 Eichstätter Ledvance Mitarbeiter gesprochen.