Eichstätt: Hochschulrat wieder vollständig

Der letzte Platz im Hochschulrat der Universität Eichstätt ist nach zwei Jahren wieder besetzt. Der Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes, Georg Cremer, übernimmt das Amt. Er gilt unter anderem als Experte der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Fachgebiete, die an der Uni eine große Rolle spielen. Seit 2015 ist der achte Sitz der hochschulexternen Mitglieder im Hochschulrat unbesetzt. Der letzte dafür vorgesehene Kandidat hatte das Mandat aus persönlichen Gründen nicht übernommen.