Eichstätt: Hitze setzt Strohanhänger in Brand

Vermutlich wegen der heißen Temperaturen hat sich gestern ein Strohanhänger bei Obereichstätt entzündet. Der 40-jährige Traktorfahrer kuppelte den Anhänger ab und versuchte den Brand zu löschen. Das Feuer war aber bereits außer Kontrolle. Erst als die über 50 Einsatzkräfte am Brandort waren, konnten die Flammen gelöscht werden. Der Fahrer des Traktors wurde mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus Eichstätt gebracht. Der entstandene Schaden liegt bei rund 10.000 Euro.