Eichstätt: Hilfloser Mann auf der Schlagbrücke

Der Aufmerksamkeit einer Passantin hat ein Mann aus Eichstätt viel zu verdanken. Die Frau fand den 32jährigen um kurz nach 5 am Sonntag Morgen auf der Schlagbrücke am Boden liegend. Sie informierte die Polizei. Die Beamten fanden ihn mit einer Platzwunde am Kopf und ein Alkoholtest ergab 2 Promille. Der 32jährige war total durchnässt und hatte bereits Eis in den Haaren. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.