© istockphoto

Eichstätt: Hilfe für Existenzgründer

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist immer riskant. In Eichstätt greift die Stadt Existenzgründern seit einem Jahr unter die Arme. Sie zahlt zwei Euro Mietzuschuss pro Quadratmeter im ersten und einen Euro im zweiten Jahr. Bislang haben laut Eichstätter Kurier fünf Firmengründer die Unterstützung in Anspruch genommen. Im vergangenen Jahr sind 7.000 Euro geflossen. In diesem Jahr sollen insgesamt sogar 15.000 Euro zur Verfügung stehen.