Eichstätt: Herzogsteg-Ersatz verschwindet

Ein großer Kran bestimmt heute das Eichstätter Stadtbild. Der ist notwendig, um die bisherige Behelfsbrücke am Herzogsteg zu entfernen. Voraussichtlich heute im Lauf des Tages hebt das Technische Hilfswerk die sogenannte „Bailey-Brücke“ von ihrem Standort. Die gesamten Abbrucharbeiten sollen Anfang Mai abgeschlossen sein. Dann beginnen die Bauarbeiten für den neuen Herzogsteg in Eichstätt. Mit einer Fertigstellung rechnet die Stadt bis Oktober.