Eichstätt: Haus brennt

Das Jahr ist für diese Hausbesitzer in Eichstätt nicht gut geendet. Am Abend des letzten Tages des Jahres 2015 bemerkten sie Flammen aus einem Anbau des Wohnhauses. Die Feuerwehr brachte das Feuermeer rasch unter Kontrolle, konnte aber ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnzimmer nicht mehr vermeiden. Dadurch wurden auch die Möbel beschädigt, es entstand Schaden von 100.000 Euro. Über die Brandursache ist bislang nichts bekannt.