Eichstätt: Grab verunstaltet – hohe Belohnung

Sachbeschädigung und Störung der Totenruhe – die Polizei Eichstätt sucht einen Graffiti-Sprayer. Er hat zwischen Samstag und Montag zwei Platten eines Familiengrabes mit blauen Schriftzügen bemalt. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro, der emotionale Schaden für die Familie ist weitaus höher. Der Eigentümer des Grabes hat deshalb für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgesetzt.