Eichstätt: Geld bis 2017 verplant

Der Landkreis Eichstätt investiert viel Geld in Schulen, Straßen und Radwege. Die kommenden drei Jahre sind insgesamt 112 Millionen Euro eingeplant. Noch mal 51 Millionen sollen in die Kliniken gesteckt werden. Im Bayernvergleich liegt Eichstätt beim Geldausgeben derzeit auf Platz 6 unter den 71 Landkreisen. Kämmerer Werner Klein mahnte trotzdem an, diszipliniert mit dem Geld umzugehen.