Eichstätt: FW mit Bürgermeister-Kandidatin

Eine Frau auf dem Bürgermeister-Sessel im Eichstätter Rathaus? Durchaus möglich, denn die Freien Wähler haben gestern Abend einstimmig Martina Edl ins Rennen auf den Oberbürgermeister-Posten in der Domstadt geschickt. Die 56-Jährige ist zur Zeit Fraktionssprecherin im Stadtrat und möchte das Erbe ihres Parteikollegen Andreas Steppberger fortführen. Das Gesicht von Martina Edl wird auf Wahlplakten in Eichstätt nur spärlich zu sehen sein. Die Partei verzichtet aus Umweltschutzgründen auf eine großflächige Plakatierung.