Eichstätt: FW-Kritik zu Abschiebegefängnis

Die JVA in Eichstätt wird ab Juni zum Abschiebegefängnis für Flüchtlinge. Für die Freien Wähler sind aber noch einige Fragen offen. Zum Beispiel, was die Umstellung für die Bevölkerung bedeutet, oder wie sich die Anforderungen an die Polizei vor Ort ändern. FW-Landtagsabgeordnete Eva Gottstein kritisiert in diesem Zusammenhang die Staatsregierung und fordert mehr Informationen.n Sie habe bereits mit zwei Anfragen Licht ins Dunkel bringen wollen, so Gottstein, die Informationen kämen aber nur scheibchenweise.