Eichstätt: Friedenslicht kommt morgen

Es ist ein schönes Zeichen, mitten im Advent: seit 1986 wird jedes Jahr in den Wochen vor Weihnachten in Bethlehem das Friedenslicht entzündet. Danach wird es nach Wien gebracht und dann verteilen es die Pfadfinder weltweit. Morgen kommt das Friedenslicht auch nach Eichstätt. Anna Kirschner, Diözesanreferentin der Deutschen Pfadfinderschaft St.Georg im Bistum Eichstätt: Viele Menschen holten sich das Friedenslicht für ihr Zuhause und das sei ein sichtbares Zeichen, dass Frieden auch in der Familie beginne, so Kirschner. Die zentrale Aussendungsfeier für das Bistum Eichstätt beginnt morgen um 16 Uhr in der Schutzengelkirche in Eichstätt. Danach wird es in allen Pfarreien verteilt, im Ingolstädter Münster schon bei einem Gottesdienst morgen um 19 Uhr.