Eichstätt: Finanzskandal schlägt sich auf Kirchenaustritte nieder

Im vergangenen Monat sind die Kirchenaustritte im Bistum Eichstätt spürbar angestiegen. Alleine im Bereich des Standesamtes Eichstätt sind 33 Katholiken aus der Kirche ausgetreten. 2017 waren es für das gesamte Jahr 101 Austritte. Hauptgrund dürfte der Finanzskandal im Bistum sein. Der Eichstätter Standesamtleiter Josef Zinsmeister erklärte dem Donaukurier gegenüber, dass die meisten Bürger den Skandal als Grund für den Austritt angaben.