Eichstätt: Finanzierung für Kompetenzzentrum steht

Das Kompetenzzentrum der Universität Eichstätt-Ingolstadt zum Thema „Flucht und Migration“ kann kommen. Die Finanzierung steht bereits, das berichtet der Donaukurier. Das Erzbistum München-Freising beteiligt sich mit 5,5 Millionen Euro. Außerdem stehen noch Drittmittel in Höhe von 300-Tausend Euro zur Verfügung. Wie berichtet, will die Universität Eichstätt-Ingolstadt die praktische Arbeit für Flüchtlinge mit den Aktivitäten in Forschung und Lehre bündeln.