Eichstätt: Feueralarm absichtlich ausgelöst

Ein Dummer-Jungen-Streich, über den aber niemand lachen kann: Mehrere Jugendliche haben gestern Abend in einer Eichstätter Tiefgarage den Feueralarm ausgelöst. Gegen 18.40 Uhr ging der Alarm am Anger los. Kurz darauf sah man mehrere Jugendliche aus der Tiefgarage in Richtung Altmühl flüchten. Die Feuerwehr rückte an, konnte aber keinen Brand feststellen. Neben dem Alarm-Missbrauch machten die Täter auch den Feuermelder kaputt. Jetzt werden Zeugen gesucht.