© Logo Landkreis Eichstätt

Eichstätt: Ferngasleitung bis Pförring

Quer durch Nordbayern ist eine zweite Ferngasleitung geplant. Die Pipeline soll von Schwandorf bis kurz vor Pförring laufen. Die rund 60 Kilometer lange Trasse soll aber erst 2016 gebaut und ein Jahr später in Betrieb gehen. Das gab der Betreiber „Open Grid Europe“ aus Essen bekannt. Nötig sei die Pipeline, weil der Bedarf an Gas gestiegen sei, Im Augenblick laufen die Vorbereitungen, das heißt: Die üblichen Verfahren mit Einwendungen zum Beispiel von Kommunen und Landwirten werden abgewickelt. Erst dann soll es an die Feinplanung gehen.