Eichstätt/Essing: Nach Unfall in Lebensgefahr

Bei einem schweren Unfall gestern Nachmittag ist ein Autofahrer aus dem Kreis Eichstätt lebensgefährlich verletzt worden. Der 82-Jährige kollidierte bei Essing im Kreis Kelheim frontal mit dem Wagen eines 21-Jährigen, der zuvor mehrere Autos und einen Lastwagen überholt hatte. Der Unfallverursacher, der ebenfalls aus dem Landkreis Eichstätt kommt, verletzte sich leicht. Der Unfallgegner musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, er schwebt nach wie vor in Lebensgefahr.