Eichstätt: Erzbistum München fördert Forschungszentrum

Das Erzbistum München-Freising investiert in die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Die Kirche unterstützt das geplante Forschungszentrum für Flucht und Migration mit 1,1 Millionen Euro. Mit dem Geld sollen möglich Projekte in Pfarrgemeinden und auf dem Arbeitsmarkt untersucht werden. Derzeit ist geplant, das Forschungszentrum in den kommenden fünf Jahren in jeweils gleicher Höhe mit zu finanzieren.