Eichstätt: Erstwähler befragt

Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre,…“ Das ist eine beliebte Umfrage, gerade wenige Wochen vor der Bundestagswahl. Auch an der katholischen Universität Eichstätt hat man sich mit dem Thema beschäftigt: Allerdings wurden ausschließlich Erstwähler befragt. Bei ihnen liegt zwar ebenfalls die CSU vorne – allerdings mit nur 21 Prozent. Knapp gefolgt von den Grünen, die 16 Prozent der Stimmen auf sich vereinen könnten. Die SPD würde bei den befragten Jungwählern nur 14 Prozent der Stimmen erhalten, FDP und Linke je sieben Prozent. Die AfD erreichte gerade einmal 2 Prozent. Die Umfrage wurde unter 444 Leuten im Rahmen eines Seminar am Lehrstuhl für Politikwissenschaft durchgeführt – sie ist jedoch nicht repräsentativ.