© Kreuz

Eichstätt: Enormer Anstieg bei Kirchenaustritten

Die katholische Kirche in Deutschland hat mit enormen Kirchenaustritten zu kämpfen. 179.000 Menschen haben der Kirche 2013 den Rücken gekehrt, das sind 50 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Diözese Eichstätt liegt im Trend. Knapp 2.600 traten aus,über 800 mehr als 2012. Als Grund für die Entwicklung nannte die Kirche die öffentliche Diskussion um den damaligen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst und die Kostenexplosion beim Neubau seiner Bischofsresidenz.