© Kreuz

Eichstätt: Enormer Anstieg bei Kirchenaustritten

Die katholische Kirche in Deutschland hat weiterhin mit enormen Kirchenaustritten zu kämpfen. Knapp 218.000 Menschen haben der Kirche 2014 den Rücken gekehrt, das sind noch mal einige tausend mehr, als im Jahr zuvor. Die Diözese Eichstätt liegt im Trend: 3.150 traten hier aus, das ist eine Zunahme von über 500. Auch die Zahl der Gottesdienstbesucher ist für die Kirche alarmierend. Nur noch 16 Prozent der Katholiken gehen im Bistum Eichstätt in die Kirche.