Eichstätt: Einkaufskorb verursacht Feuer

Unachtsamkeit ist bei einem Feuer am Samstag in Eichstätt im Spiel gewesen. Ein Student stellte einen Einkaufskorb aus Plastik in der Gemeinschaftsküche eines Wohnheims auf den Herd. Was er nicht bemerkte, war die angeschaltete Herdplatte. Als er kurz darauf zurückkam, war bereits überall Qualm. Der 24-Jährige versuchte noch zu löschen, rief aber dann doch die Feuerwehr. Die konnte den Brand löschen, verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf gut 1.000 Euro.