Eichstätt: Einbrecher-Bande geschnappt

Der Polizei ist in Eichstätt ein großer Coup gelungen. Sie hat eine ganze Einbruchserie aufgeklärt. Bei einer Verkehrskontrolle an der B13 stießen
die Polizisten auf drei junge Männer aus dem Landkreis Eichstätt. Im Wagen fanden sie Einbruchswerkzeug. Das war in der Nacht auf Mittwoch.
Gestern folgten die Vernehmungen. Im Zuge der Ermittlungen konnte dann noch ein vierter Täter festgenommen werden. Jetzt sitzen zwei der
Männer in Untersuchungshaft – aber auch die anderen beiden sind dringend tatverdächtig. Die Bande soll insgesamt sieben Einbrüche im
Landkreis Eichstätt verübt haben. Alle ereigneten sich nur kurze Zeit vor der Festnahme.