Eichstätt: Drogenanbau in der Wohnung

Die Polizei Eichstätt hat zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. In der Wohnung des 33jährigen und seiner 47jährigen Lebensgefährtin fanden die Beamten 70 Gramm Heroin, 80 Gramm Marihuana und 3 Marihuanapflanzen. Der Mann war der Polizei bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle als Drogenkonsument aufgefallen. Jetzt ermittelt die Kripo Ingolstadt wegen des Verdachts auf Drogenhandel in nicht geringer Menge. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 33jährige in eine Einrichtung für Drogenabhängige überwiesen, die 47jährige befindet sich in Untersuchungshaft.