Eichstätt: Ab heute Domsanierung

Wo sonst Gläubige in andächtiger Stille beten, sind ab heute die Handwerker unterwegs. Das Deckengewölbe des Eichstätter Doms wird saniert. Nachdem Putz über dem Altar abgebröckelt war, wurde die Kirche untersucht. Es besteht Gefahr, dass Teile der Decke einstürzen. Der Dom wird für die Bauarbeiten nicht geschlossen, aber teilweise abgesperrt. Bis Pfingsten sind die Arbeiten voraussichtlich beendet und die Gerüste wieder abgebaut.