Eichstätt: Dom verliert den Willibald

Der Eichstätter Dom wird wohl in Zukunft ohne die Figur des Heiligen Willibald auskommen müssen. Laut Eichstätter Kurier sind sowohl die Fassade als auch die Figur des Schutzpatrons der Diözese zu stark beschädigt. Die Sanierung der Westfassade zieht sich länger hin als gedacht. Eigentlich sollte Willibald zusammen mit anderen Heiligenfiguren im Frühjahr auf die Westseite des Doms zurückkehren. Doch dann haben sich auch die Schäden an der Fassade als schwerwiegend herausgestellt.