Eichstätt: Diözesanmuseum öffnet wieder

In Kürze beginnt im Eichstätter Domschatz- und Diözesanmuseum die neue Saison. In diesem Jahr steht anlässlich seines 300. Geburtstags Hofbaudirektor Pedetti im Mittelpunkt. Er ist unter anderem für den Residenzplatz und den Spiegelsaal in der Residenz verantwortlich. Das Museum hat jeweils von Mittwoch bis Sonntag geöffnet. Eröffnet wird es am 3. April.