Eichstätt: Corona-Bilanz der Kliniken im Altmühltal

Sie sind ein Mittelpunkt während der vergangenen Wochen gewesen: Die Krankenhäuser in unserer Region. Die Kliniken im Altmühltal in Eichstätt und Kösching haben jetzt eine erste Corona-Bilanz gezogen. Rund vier Wochen lang herrschten in beiden Krankenhäuser andere Arbeitsabläufe und besondere Maßnahmen. Zum Teil mussten in der Eichstätter Klinik Patienten mit schweren Infektionsverläufen behandelt werden. Mittlerweile geht die Zahl der Betroffenen auch im Kreis Eichstätt immer weiter zurück. Deshalb kehren die Kliniken im Altmühltal auch wieder zum normalen Regelbetrieb zurück.