Eichstätt: Caritas sammelt für Flutopfer in Indien

Der Caritasverband Eichstätt ruft für die Opfer der Flut in Indien zu Spenden auf. Nach schweren Regenfällen ist vor allem der südindische Bundesstaat Kerala von Überschwemmungen betroffen. Mindestens 324 Menschen kamen ums Leben, 220.000 Menschen mussten in Notunterkünfte gebracht werden. Derzeit versorgt Caritas international nach eigenen Angaben mehr als 10.000 Menschen vor Ort mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Spenden können unter dem Stichwort „Fluthilfe Indien“ überwiesen werden.

Konten des Caritasverbandes Eichstätt: Liga (IBAN DE94 7509 0300 0107 6173 13), Sparkasse Ingolstadt Eichstätt (IBAN DE54 7215 0000 0018 0100 33), Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG (IBAN DE66 7216 0818 0009 6010 07).