© Foto: Oliver Müller / Caritas International

Eichstätt: Caritas ruft zu Spenden für Syrien auf

„Gegen das Vergessen“ – unter diesem Stichwort ruft der Eichstätter Caritas-Verband zu Spenden für Syrien auf. Gerade weil die Berichterstattung um das Kriegsgebiet ruhiger wird, will der Sozialverband darauf aufmerksam machen, dass immer noch 12 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen sind. Caritas International und ihre Partner versorgen die Menschen mit Nahrungsmitteln, Kleidung, Decken und Matratzen. Außerdem ermöglichen sie auch medizinische Versorgung und finanzieren in einigen Fällen auch Operationen. Spenden können mit dem Stichwort „Hilfe Syrien“ überwiesen werden. Zum Ausstellen von Spendenbescheinigungen wird um Angabe des Namens und der vollständigen Anschrift auf dem Überweisungsträger gebeten. Konten des Caritasverbandes Eichstätt: Liga ( IBAN DE94 7509 0300 0107 6173 13 ), Sparkasse Ingolstadt Eichstätt ( IBAN DE54 7215 0000 0018 0100 33), Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG ( IBAN DE66 7216 0818 0009 6010 07). Es kann auch online unter www.caritas-eichstaett.de gespendet werden.