© Berchtesgaden - Fotolia.com

Eichstätt: Bufdis aus dem Ausland

Seit 2011 gibt es in Deutschland weder Wehrpflicht noch Zivildienst, aber dafür den Bundesfreiwilligendienst. Das kommt im Bistum Eichstätt offenbar gut an, 174 Menschen haben biesher einen solchen Dienst geleistet. Aktuell engagieren sich auch 10 Freiwillige aus dem Ausland. Sogar Flüchtlinge können einen Freiwilligendienst absolvieren. In Kürze beginnt der erste Asylbewerber in einem Seniorenheim im Bistum Eichstätt. Die meisten Bufdis – wie die Freiwilligen genannt werden – sind in der Behindertenbetreuung tätig.