Eichstätt: Bub prallt in Auto

Zum Glück nur leichtverletzt worden ist ein 7-jähriger aus Eichstätt gestern. Der Bub fuhr am frühen Abend mit seinem Fahrrad fast ungebremst aus einem Zufahrtsweg in die Benedicta-von-Spiegel-Straße ein. Er prallte gegen das Auto eines 48-jährigen Eichstätters und wurde über die Motorhaube geschleudert. Er trug einen Fahrradhelm und wurde nur leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 3000 Euro.