Eichstätt: BRK am Limit

Das Bayerische Rote Kreuz in Eichstätt arbeitet am Limit. Sie sucht händeringend nach Verstärkung. Wie der Eichstätter Kurier berichtet, war das vergangene Jahr unglaublich arbeitsreich. Im Vergleich zum Vorjahr hat es viel mehr Krankentransporte und Notfalleinsätze gegeben. 54 Mitarbeiter mussten insgesamt 5400 Überstunden leisten.