Eichstätt: Brand in Leichenhalle durch Zigarettenkippen

Die Ursache für das Feuer in der Leichenhalle des Eichstätter Friedhofes ist geklärt. Laut Polizei hatte ein Mann am Mittwoch einen Aschenbecher mit Zigarettenkippen in einem Plastikeimer entsorgt. Die Kippen lösten dann den Brand aus. Der Schaden liegt bei 10.000 Euro. Gegen den Verursacher wird jetzt wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.