Eichstätt: Bistum sucht Helfer für Wallfahrt

Wenn sich tausende Gläubige zur Marien-Wallfahrt in Eichstätt treffen, dann hat der Gastgeber alle Hände voll zu tun. Deshalb sucht das Bistum Eichstätt freiwillige Helfer für den 7.Mai. Zu den Aufgaben gehört unter anderem der Auf- und Abbau des Festgottesdienstes am Residenzplatz. Außerdem sollen Infostände in Kirchen und an Parkplätzen besetzt werden. Interessierte können sich im bischöflichen Ordinariat in Eichstätt melden. Am 7.Mai werden rund 3.000 Pilger aus allen bayerischen Bistümern in Eichstätt erwartet. Den Festgottesdienst auf dem Residenzplatz hält Kardinal Reinhard Marx aus München.