© istockphoto_xyno

Eichstätt: Bistum senkt CO2-Ausstoß

Das Bistum Eichstätt hat in den vergangenen sechs Jahren den CO2-Ausstoß um 20 Prozent senken können. Eine Million Euro wurden nach Angaben der Diözese eingespart. Das zeigen Daten aus der aktuellen Klimaschutzbilanz. Noch ist das angestrebte Ziel nicht erreicht: Bis zum kommenden Jahr will das Bistum die CO2-Emissionen gegenüber 2013 um 25 Prozent gesenkt haben. Als nächster Schritt soll ein Konzept mit dem Namen „Klimaoffensive 2030 Plus“ für die Diözese Eichstätt erstellt werden. Auch energetische Sanierungen stehen an.